Kfz-Gewerbe begrüßt Eindämmung des Missbrauchs von Abmahnungen

Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) begrüßt den Beschluss des Bundeskabinetts, den Missbrauch wettbewerbsrechtlicher Abmahnungen einzudämmen. lesen

Umwelttechnik als Exportschlager für den Standort Deutschland

Die Potenziale der natürlichen Energieressourcen Sonne und Wind müssen dort … lesen

Weitere Artikel für die Presse

Freie Werkstätten fordern fairen Zugang zu Daten

Die Politik muss einen fairen Zugang zum vernetzten Fahrzeug ermöglichen. Das fordert die Bundesfachgruppe „Freie Werkstätten“ des Deutschen Kfz-Gewerbes in einer Resolution zur Digitalisierung.  … lesen

Spürbarer Aufwind am Gebrauchtwagenmarkt

Die Tage werden länger und die Luft milder. Das macht sich auch auf dem Gebrauchtwagenmarkt bemerkbar. Mehr als 634 100 Pkw wechselten im April ihren Besitzer, das waren 2,4 Prozent mehr als im April des Jahres zuvor.  … lesen

Sieg für BFC-Studenten bei US-Wettbewerb

Ein aktueller und ein ehemaliger BFC-Student belegten mit ihrem Team den … lesen

Bundesfachschule für Betriebswirtschaft in Northeim

Die Bundesfachschule für Betriebswirtschaft im Kfz-Gewerbe (BFC) ist seit fast 50 Jahren eine feste Größe im Kfz-Gewerbe und hat sich einen Namen durch die einzigartige praxisorientierte Weiterbildung gemacht.  … lesen

Institut für Automobilwirtschaft

Das Institut für Automobilwirtschaft ist eine wissenschaftliche Einrichtung an der Fachhochschule Nürtingen. Seine Aufgabe ist die branchenorientierte und praxisnahe Forschung im Bereich des Automobilvertriebs, Automobilhandels … lesen

Weitere Artikel vom Verband

Zollbehörden stufen Handwerkerfahrzeuge oft automatisch als Pkw ein

Die zuständigen Zollbehörden stufen seit Ende Dezember 2018 - anders als bisher - vermehrt "Handwerkerfahrzeuge" im Kfz-Steuerbescheid nun als "Pkw" ein. lesen

Zusatzvereinbarungen für Verkaufsbedingungen

Der BGH hält die Verjährungsregelung der Gebrauchtwagenverkaufsbedingungen für unwirksam. Bis zu einer Änderung der Bedingungstexte empfiehlt der ZDK den Kfz-Betrieben die Verwendung der Zusatzvereinbarungen als unverbindliche Interimslösung. lesen

Digitalisierung im Kfz-Gewerbe - Wo steht die Branche?

Gemeinsam mit den Landesverbänden, den Kfz-Innungen und den Fabrikatsverbänden will der ZDK die Betriebe bei der Digitalisierung noch besser unterstützen. Eine kurze Umfrage zum Thema soll helfen, die Wünsche der Betriebe … lesen

Archiv

Quartalsweise erscheinen unsere Verbandsnachrichten mit Neuigkeiten zu Themen … lesen

Weitere Artikel für Mitglieder

Kreislaufwirtschaft, Verpackungsgesetz (VerpackG) - offene Fragen in der betrieblichen Praxis

Da noch ungeklärte Fragen zur Umsetzung des VerpackG in der betrieblichen Praxis bestehen, hat sich der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) zur Beantwortung dieser Fragen an die Zentrale Stelle Verpackungsregister … lesen

Räder/Reifen: Freiwilliger sicherheitsbedingter Rückruf

Information über einen freiwilligen sicherheitsrelevanten Rückruf der österreichischen Alcar Wheels GmbH zu Pkw-Stahlfelgen mit der Artikelnummer 7755, die zum Einsatz an Kraftfahrzeugen der VW-Gruppe (Volkswagen, Skoda, Seat) … lesen

Neufassung TRGS 554 "Abgase von Dieselmotoren"

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin hat am 18.03.2019 die Neufassung der Technischen Regel für Gefahrstoffe 554 "Abgase von Dieselmotoren" mit Stand Januar 2019 veröffentlicht.  … lesen

Autoberufe

Ob Kraftfahrzeug-Mechatroniker, Fahrzeuglackierer oder Automobilkaufmann - diese drei Berufe sind nur Ausschnitt der vielen beruflichen  Möglichkeiten, die das Kfz-Gewerbe bietet

lesen

Schiedsstelle in der Nähe

Schiedsstellen helfen bei Meinungsverschiedenheiten zwischen Verbraucher und Kfz-Meisterbetrieb - kostenlos, unbürokratisch, schnell. Zur Website.